Ulrich Gerlach

Mit viel Engagement für die gute Idee

Der Sozialpädagoge und Träger des Bundesverdienstkreuzes Ulrich Gerlach im Interview

Wie kommt einer dazu, als Mitarbeiter an der LWL-Klinik in Marsberg ehrenamtlich nebenbei einen Verein und dann ein Unternehmen aus der Taufe zu heben – und damit auch noch erfolgreich zu sein? Ulrich Gerlach hat beides gemacht, einiges riskiert und viel gearbeitet. Ein Interview. mehr lesen

Screenshot der Website der Aktion Mensch

Das Inklusionsklima wird besser – aber es bleibt viel zu tun

Linktipp zum Tag der Menschen mit Behinderung: Inklusionsbarometer Arbeit 2017 der Aktion Mensch

Die meisten Menschen wünschen sich, an einem sicheren Arbeitsplatz den Lebensunterhalt selbst verdienen zu können, mit einem Job, der den eigenen Fähigkeiten und Interessen entspricht. Für Arbeitssuchende mit Handicap ist es aber oft iviel schwieriger, so eine Beschäftigung zu finden. Wie sich der deutsche Arbeitsmarkt beim Thema Inklusion entwickelt, hat die Aktion Mensch jetzt zum fünften Mal mit seinem „Inklusionsbarometer Arbeit 2017“ wissenschaftlich erhoben. mehr lesen

Barrieren im Kopf

Linktipp: ZEIT Online über Hürden auf dem Arbeitsmarkt für Menschen mit Behinderung

In den Beruf einzusteigen und Karriere zu machen ist für fast jeden anstrengend – für Menschen mit Behinderungen ist dieser Weg oft gar nicht erst möglich, oder er wird durch Barrieren in den Köpfen und andere Hürden stark erschwert. mehr lesen

Hilfsmittel & Co. für ein selbstbestimmtes Leben

RehaCare-Messe in Düsseldorf vom 4. bis 7. Oktober 2017

Hunderte Aussteller aus vielen Ländern der Welt präsentieren auf der Messe ihre Ideen, Produkte, Hilfsmittel und Dienstleistungen rund um das Thema Rehablitation und Pflege. Neben Forschungsinstituten und Unis sind auch viele soziale Organisationen auf der Messe vertreten, darunter die beiden großen Landschaftsverbände aus Westfalen (LWL) und dem Rheinland (LVR). mehr lesen

Anna Spindelndreier

Ein neuer Blickwinkel

Interview mit der Fotografin Anna Spindelndreier

Anna Spindelndreier schaut mit einer eigenen Perspektive auf die Welt – vor allem durch ihre Art, zu fotografieren, aber auch durch ihre Körpergröße: Die 30-Jährige ist kleinwüchsig. Diese körperliche Eigenschaft ist indirekt eines ihrer Markenzeichen als Fotografin geworden und war zugleich für andere schon oft ein Grund, sie zu unterschätzen. mehr lesen

Seite 2 von 1012345...10...Letzte »