Ein Mitarbeiter mit Schwerbehinderung an seinem Büro-Arbeitsplatz, zusammen mit einem Kollegen.

Was genau ist das „Budget für Arbeit“?

Interview mit Michael Wedershoven, Leiter des LWL-Inklusionsamtes Arbeit

Menschen mit schweren Behinderungen arbeiten oft in Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM). Viele können und wollen aber mehr — und haben davon abgesehen auch ein gesetzliches Anrecht darauf, auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zu arbeiten und eigenes Geld zu verdienen. Ein Interview mit dem LWL-Experten Michael Wedershoven über das Budget für Arbeit, das Menschen mit Behinderung auf ihrem Weg in den Job unterstützt. mehr lesen

Barrierefreie gestalteter Weg auf dem Wurzelfestival.

„Wir möchten mit gutem Beispiel vorangehen“

Interview mit den Gründern des inklusiven Festivals „Zurück zu den Wurzeln“

Seit 2012 feiern jedes Jahr Anfang Juni Hunderte Gäste in der Nähe von Berlin das alternative Festival „Zurück zu den Wurzeln“, kurz „Wurzelfestival“. Seit 2017 ist das gesamte Gelände für Menschen mit Rollstuhl barrierefrei gestaltet. Ein Interview mit den Gründern des Festivals Christian Reckmann und Björn Oesingmann. mehr lesen

Eine Professorin der Europa-Universität in Flensburg tauscht sich im großen Vorlesungssaal mit einer Bildungsfachkraft im Rollstuhl aus.

Lehren und Lernen auf Augenhöhe

Interview: Wie das Institut für Inklusive Bildung aus Kiel Menschen mit Behinderungen zu Bildungsexperten ausbildet

Das Institut für Inklusive Bildung in Kiel entwickelt Inklusions-Seminare für Bildungseinrichtungen, zum Beispiel für Unis, und bildet dafür Menschen mit Behinderung zu Lehrenden aus. Ein Interview mit der Mitarbeiterin Sara Groß, die uns das spannende und erfolgreiche Konzept des Instituts genauer erklärt. mehr lesen

Eine Frau mit Rollstuhl reißt die Faust in die Luft, während sie an einem Gebäude vorbeifährt.

Studieren mit Behinderung

Linktipps: Unterstützung für angehende Studierende mit Handicap

Viele Hochschulen sind immer noch nicht für alle Menschen zugänglich. Damit sind nicht nur Behindertenparkplätze, Rampen und Aufzüge gemeint, sondern auch die Voraussetzungen für das Lernen in Vorlesungen und Seminaren. Unsere Linktipps zum Thema Studieren mit Behinderung. mehr lesen

DJ Eltron mit Rollstuhl beim Auflegen.

„Man kann auch wunderbar hinter den Plattentellern SITZEN“

Interview mit DJ Eltron aka Jan Haufe

Als DJ Eltron legte Jan Haufe jeden Monat im Berliner Club Tresor auf, er produzierte und verkaufte viele Platten. 2011 war seine Karriere auf dem Höhepunkt, als er sich selbst mit heftigen Bauch- und Rückschmerzen in die Notaufnahme einlieferte und kurz darauf einen Herzstillstand erlitt. Die Ursache war ein Tumor. Den Krebs hatte Jan Haufe schnell überwunden, der Sauerstoffmangel während des Herzstillstandes verursachte aber bleibende motorische Störungen. Heute lebt der 38-Jährige mit Rollstuhl und arbeitet wieder in seinen Beruf als DJ und Produzent. Ein Interview. mehr lesen

Website-Screenshot ze.tt mit Artikel über John Cronin

Die Millionenidee

Linktipp: Ein Unternehmer mit Downsyndrom und sein erfolgreiches Socken-Startup

Schwarze, weiße oder graue Socken? Langweilig, fand John Cronin. Der junge US-Amerikaner gründete gemeinsam mit seinem Vater Mark das Start-up „John’s Crazy Socks“, das heute Millionen umsetzt. Unser Linktipp der Woche! mehr lesen

Seite 2 von 1112345...10...Letzte »