Blick von oben über die Messe.

Individuelle Beratung für Menschen mit Behinderung im Beruf

Veranstaltungstipp: REHACARE-Messe vom 26. bis 29. September 2018

Es ist wieder soweit: Vom 26. bis 29. September 2018 dreht sich auf der REHACARE wieder alles um Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege. Auch die Inklusionsämter des LVR (Landschaftsverband Rheinland) und LWL (Landschaftsverband Westfalen-Lippe) sind wieder mit einem gemeinsamen Messestand dabei. mehr lesen

Monitor mit aufgerufener Mediathek-Seite

Behinderung als Jobchance

Linktipp: Fernseh-Doku über Unternehmen, die auf die Stärken von Menschen mit Behinderung setzen

Martin Neumann ist Asperger-Autist. Unregelmäßigkeiten in Mustern und Fehler in Programmiercodes fallen ihm sofort auf – eine außergewöhnliche und wertvolle… mehr lesen

Eine Frau mit Rollstuhl und ein Auszubildender mit Lernbehinderung sitzen zusammen über einem Formular und tragen etwas ein.

Wahl der Schwerbehindertenvertretungen 2018: Infos und Beratung

Interview mit Christian Vedder und Ulrich Römer vom Inklusionsamt Baden-Württemberg

Wenn in einem Betrieb in Deutschland mindestens fünf Menschen mit Schwerbehinderung arbeiten, dürfen sie eine Vertrauensperson wählen: die so genannte Schwerbehindertenvertretung. Im Oktober 2018 wird dieses Gremium in allen Betrieben Deutschlands neu gewählt. Christian Vedder und Ulrich Römer vom Inklusionsamt des Kommunalverbandes für Jugend und Soziales Baden-Württemberg (KVJS) geben im Interview einen Einblick, welche Fragen hierbei häufig auftauchen und wo Interessierte sich dazu beraten lassen können. mehr lesen

Ein Mitarbeiter mit Schwerbehinderung an seinem Büro-Arbeitsplatz, zusammen mit einem Kollegen.

Was genau ist das „Budget für Arbeit“?

Interview mit Michael Wedershoven, Leiter des LWL-Inklusionsamtes Arbeit

Menschen mit schweren Behinderungen arbeiten oft in Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM). Viele können und wollen aber mehr — und haben davon abgesehen auch ein gesetzliches Anrecht darauf, auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zu arbeiten und eigenes Geld zu verdienen. Ein Interview mit dem LWL-Experten Michael Wedershoven über das Budget für Arbeit, das Menschen mit Behinderung auf ihrem Weg in den Job unterstützt. mehr lesen