Wie ist der Alltag gehörloser Menschen?

Wie orientiert und verständigt man sich im Alltag, wenn man nicht hören kann?
Der hörende Moderator des jungen Programms PULS von Bayern 3 wollte das besser nachvollziehen und hat einen Tag lang Robin besucht, einen jungen Studenten, der seit seiner Geburt taub ist. Aus diesem Besuch ist eine schöne Video-Reportage „Jung und taub“ entstanden, in der Robin seinen Alltag zeigt, Sebastian erklärt, wie manche Situationen für ihn sind, wie er sich ohne Lautsprache mit seinem Umfeld verständigt und was er sich für die Zukunft von hörenden Menschen wünscht.

Der Ton der Reportage wird begleitend zum Film von einem Gebärdensprachdolmetscher übersetzt und Robins Gebärden von einer Dolmetscherin in Lautsprache.