Luftbild des Bundesgartenschau-Geländes bei gutem Wetter. Foto: BUGA Heilbronn 2019 GmbH/Westenberger

Barrierefrei und inklusiv: die Bundesgartenschau Heilbronn 2019

Interview mit Karl Reinwald, dem Inklusionsbeauftragten der BUGA in Heilbronn, zum inklusiven Konzept der Veranstaltung

Die Bundesgartenschau findet 2019 in Baden-Württemberg statt. Das Garten-Event in Heilbronn ist eine der Veranstaltungen ihrer Art, die fast vollständig barrierefrei gestaltet sind. Was genau das bedeutet, erklärt der Inklusionsbeauftragte der Schau im Interview. mehr lesen

Andreas Neitzel (links), Eduard Wiebe (rechts) posieren mit einem Rollstuhl samt Rollikup und Anhänger nach der Show auf der Bühne.

„Damit hatten wir überhaupt nicht gerechnet“

Das Inklusionsunternehmen Teuto InServ gewinnt mit „Rollikup“ die ProSieben-Erfindershow „Das Ding des Jahres“

Mit dem „Rollikup“ setzten sich Andreas Neitzel und Eduard Wiebe gegen knapp 1000 weitere Bewerber in der ProSieben-Show „Das Ding des Jahres“ durch. Eine Reportage über die beiden Tüftler, ihre Erfindung und ihre Erfahrungen rund um den Fernsehauftritt. mehr lesen

Tobias Koddebusch steht mit seinem Fahrrad auf dem Hof vor dem Stall und lächelt in die Kamera. Er trägt einen blauen Overall.

Impfen, füttern, ausmisten: Wie ein 19-Jähriger seinen Traumjob fand

Inklusion beim Coesfelder Landwirtschaftsbetrieb Bertelsbeck GbR

Mit Tieren arbeiten, auf einem Bauernhof: Das wollte Tobias Koddebusch schon als kleiner Junge. Eine Reportage über den Weg eines jungen Mannes mit Down-Syndrom, der bei der preisgekrönten Bertelsbeck GbR in Coesfeld seinen Traumberuf gefunden hat. mehr lesen

Bald auf dem Markt: preisgekrönte Gebärden-Lern-App für Kinder

Interview mit der Initiatorin der „EiS-App“

Anke Schöttler hatte die Idee zu einer inzwischen preisgekrönten Software, mit der Kinder künftig einen Grundwortschatz für die Deutsche Gebärdensprache erlernen können. Der Einfall kam ihr durch ihren Sohn, der das Down-Syndrom hat und Unterstützung bei der Kommunikation mit anderen Kindern braucht. Ein Interview mit der Initiatorin eines inklusiven Projektes, das die Digital Imagination Challenge 2018 gewonnen hat. mehr lesen

image_pdfimage_print