Frank Schrapper bedient gerade den Roboterarm und montiert ein Teil an einem Miniaturauto, das von dem Arm geführt wird.

Technik, Innovation und Inklusion, Teil 1: Wie Roboter Menschen mit Behinderung bei der Arbeit unterstützen können

Interview mit Frank Schrapper, Leiter des Technischen Beratungsdienstes beim LWL-Inklusionsamt Arbeit

Zusammen mit der Robotik-Firma IBG hat der Technische Beratungsdienst des LWL-Inklusionsamts Arbeit einen Assistenz-Roboterarm entwickelt. Das Besondere daran: Das System könnte künftig auch Menschen mit geistigen Behinderungen am Arbeitsplatz unterstützen. Frank Schrapper vom Technischen Beratungsdienst erklärt, warum und wie das funktioniert. mehr lesen

Blick von oben über die Messe.

Individuelle Beratung für Menschen mit Behinderung im Beruf

Veranstaltungstipp: REHACARE-Messe vom 26. bis 29. September 2018

Es ist wieder soweit: Vom 26. bis 29. September 2018 dreht sich auf der REHACARE wieder alles um Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege. Auch die Inklusionsämter des LVR (Landschaftsverband Rheinland) und LWL (Landschaftsverband Westfalen-Lippe) sind wieder mit einem gemeinsamen Messestand dabei. mehr lesen

image_pdfimage_print